Volksinstrumentenorchester in Berlin e.V.

Das Orchester gehört mit zu den ältesten in Berlin, denn es wurde im Jahre 1954 als Instrumentalorchester des „Friedrich-Wolf- Ensembles“ gegründet und 1974 vom Haus des Lehrers am Alexanderplatz übernommen. 1990 wurde ein Verein der Träger des Orchesters. Dass es immer noch besteht, zeugt wohl auch von seiner musikalischen Qualität.

Das Programm des Orchesters ist sehr vielseitig. Neben Werken der Klassik bieten sie auch Operette sowie deutsche und internationale Folklore. Volkslieder und ausgewählte Titel aus der Unterhaltungsmusik sind bei Besuchern besonders beliebt, denn sie animieren zum Mitsingen und Schunkeln.

Dirigent: Gunter Wurell
Gesang: Ina und Gunter Wurell
Moderation: Horst Wickert

16. Mai 2020

Beginn: 18:30 Uhr
Einlass: 17:30 Uhr

Veranstaltungsort:
Guttemplerhaus Berlin-Brandenburg
Wildenbruchstr. 80
12045 Berlin ( Neukölln )

Kartenvorverkauf im Hause