Ausstellung von Chris Aphors

Am 07. Januar 2018 fand die diesjährige Auftaktveranstaltung im Guttemplerhaus statt.

Als besonderes Highlight stellte der Maler Christopher Franke alias Chris Aphors am ersten Sonntag des Jahres seine Werke bei uns im Guttemplerhaus aus. Christopher erklärte uns welche Farben er für seinen besonderen Malstil benötigt und demonstrierte sein Schaffen praktisch an einem Werk, welches er vor Publikum weiterzeichnete. Alle waren sehr begeistert und so fanden sich für das eine oder andere Werk Kaufinteressenten.

Es war für die gut 50 Gäste bei Kaffee und Kuchen ein rundum gelungener Nachmittag mit vielen interessanten Gesprächen und ein spannender Neujahrsauftakt zu weiteren tollen Veranstaltungen im Jahr 2018.

Vita des Künstlers

Christopher Franke (13.05.1989) alias: Aphors Artworks, entwickelte sich schon in jungen Jahren zum Künstler.

Das unausgesprochene wahrnehmen und das ungesehene, prägen nachhaltig seine Werke.

Nach einer langen Suchtgeschichte entschloss er sich dazu, sich voll und ganz der Kunst zu widmen und durch seine Traumwelt, Probleme und Veränderungen zu bewältigen. „Das Malen ist meine Heilung und meine große Quelle der Kraft“.

Seine Techniken und Umgang mit Farben und dem Stift hat er sich, in jahrelanger harter Arbeit selbst, beigebracht.

Er sieht sich längst nicht am Ende seiner Schaffensphase.

„Es stehen noch wunderbare Projekte an, die mich zum Staunen bringen werden“.

„Ich möchte mit meinen Werken den Menschen zeigen, dass jeder Fantasie und Träume hat, die sehr wichtig sind.

 

Der Künstler auf Facebook